Sie sehen hier eine Liste aller Archipel Artikel der Ausgabe 101 (01/2003).

ARCHIPEL- AKTUELL: Argentinien in Bewegung Von wilden Privatisierungen zur Rückeroberung des Gemeinguts.

Mehr als alle anderen südamerikanischen Länder war Argentinien zweifellos während der letzten Dekaden ein Musterschüler des IWF und der Weltbank. Privatisierungen wurden aggressiv durchgesetzt und von den politischen und wirtschaftlichen "Eliten" in ihrem Hang, Gelder zu unterschlagen, eifrig unterstützt. Original Author:  Olivier Voirol (Universität Lausanne)

weiterlesen

ARCHIPEL- AKTUELL: Amen acas kate! Wir bleiben hier!

Wenn dein Haus zerstört ist, deine Eltern von den Nachbarn erschlagen wurden, deine Geschwister ihre Bleibe durch NATO-Bomben verloren ? dann fliehst du, dorthin, wo der Friede stabil scheint und aus überquellenden Warenregalen auch etwas für dich abfällt, um deinen Hunger zu stillen. Dorthin, wo eine Zukunft für dich und deine Kinder machbar scheint. Nur ? dort will dich keiner, wie schon Jahrhunderte lang. Seit April 2002 wehren sich die Roma in der BRD gegen die unwürdigen, von Abschiebung bedrohten Lebensumstände. Original Author:  Herma Ebinger EBF

weiterlesen

Brief des Europäische BürgerInnenforums an die Innenministerin und die Innenminister von Bund und Ländern der Bundesrepublik Deutschland.

Wie ist es möglich, dass Sie, als Verantwortliche für den inneren Frieden Ihres Landes, den Beschluss gefasst haben, die Angehörigen der Roma, Sinti und Ashkali bedenkenlos aus der Bundesrepublik Deutschland auszuweisen? Erinnert Sie ein derartiger Beschluss nicht an mittelalterliche Zeiten? 1589 wurde in Sachsen, Thüringen und Meißen beschlossen, ihnen Hab und Gut wegzunehmen und sie samt Weib und Kind außer Land zu treiben. Sie wissen, welche Verfolgung und welche Verbrechen diese Völker seit dieser Zeit in Europa erlitten haben, weil sie anders sind. Original Author:  EBF

weiterlesen

BUCHBESPRECHUNG: Schreiben als Befreiung

Hajrija Hrustanovic stammt aus einem Dorf in Bosnien. Mit ihren Kindern flüchtet sie zu Beginn des Krieges nach Österreich und findet Arbeit in einem Gasthof. Dort unterstellen ihr die Eigentümer einen Diebstahl. Das Trauma dieser Kränkung zwingt sie eines Tages dazu, ihre Geschichte niederzuschreiben. Als eine Rechtfertigung bezeichnet Hajrija Hrustanovic das Ergebnis. Die Tochter einer frommen Muslimin und eines Kommunisten geht zurück in ihre Kindheit. Ihren Glauben praktizieren sie heimlich ? der Vater duldet nicht einmal die Schlachtung eines Opferlamms. Original Author:  Jochen Langer, EBF

weiterlesen

GESTERN - HEUTE - MORGEN : Saatgut - Die Grundlage der Ernährung

Seit 1999 vertreibt der Verein Kokopelli "Für die Befreiung des Saatguts und des Humus" mehrere Hundert Sorten traditionellen Saatguts und leistet so einen erheblichen Beitrag zur Erhaltung der Biodiversität. Um dem starren Korsett der Saatgutverordnungen und der Übermacht der multinationalen Konzerne zu entgehen, hat Kokopelli einen Tausch- und Patenschaftsring für bedrohte Gemüse-, Kräuter- und Blumensorten aufgebaut. In Indien betreibt der Verein ein Forschungszentrum für Landwirtschaft. Original Author:  Dominique Guillet (Leiter des französischen Vereins Kokopelli)

weiterlesen

letzte KommentareRSS

Avatarbild von Jochen Jochen hat den Artikel BUCHVORSTELLUNG: Eine kritische Analyse kommentiert.
Avatarbild von Gast Ein Gast hat den Artikel BUCHVORSTELLUNG: Eine kritische Analyse kommentiert.
Avatarbild von Christine de Bailly Christine de Bailly hat den Artikel SYRIEN: Überlebenswichtige Gärten kommentiert.

letzte AktivitätenRSS

Avatarbild von ute ute hat den Artikel Klimawandel und Krieg in Romanform editiert.

Newsletter abonnieren

Adressen

Globale E-Mail Adresse:

France:
Hameau de St-Hippolyte
F-04300 Limans
Tel.: +33-492-73 05 98
Schweiz/Suisse:
St. Johanns-Vorstadt 13
Postfach 1848
CH-4001 Basel
Tel.: +41-61-262 01 11
PC/CCP 40-8523-5

Österreich:

Lobnik 16
A-9135 Bad Eisenkappel/
Železna Kapla

Mühle Nikitsch
Berggasse/ Travnik 26
7302 Nikitsch/ Filež
Tel: +43-650-34 38 378


Deutschland:

Hof Ulenkrug
Stubbendorf 68
17159 Dargun
Tel.: +49-399 59-20 329
Fax: +49-399 59-20 399

Ukraina | Україна:

vul. Borkanyuka 97
90440 Nizhne Selishche
Khust, Zakarpatia
Fax: +380-31 42-512 20

Romania:

Joachim Cotaru
RO-557168 Hosman
Tel. +40-740-959 389
Fax +40-269-700 700
 

Home - Themen - Archipel - Über das forumcivique - Shop - Mitmachen - Spenden

Europäisches BürgerInnen Forum - Forum Civique Européen - European Civic Forum - Foro Cívico Europeo