Sie sehen hier eine Liste aller Archipel Artikel der Ausgabe 109 (10/2003).

DOSSIER : FLÜCHTLINGE. Verfolgungen in Belgien

Diese Treibjagd ereignete sich in Saint-Gilles, eine von 19 Gemeinden, die zur belgischen Hauptstadt Brüssel gehören. Am 24. Juni 2003 telefoniert eine junge Frau mit der Universalen Botschaft (Ambassade Universelle) 1. Sie ist in Begleitung von drei ecuadorianischen Freunden, die einen Platz zum Schlafen suchen, denn sie sind völlig eingeschüchtert und trauen sich nicht nach Hause. Im Morgengrauen steht die Bundespolizei vor deren Tür. Original Author:  Gérald Hanotiaux (Ambassade Universelle)

weiterlesen

Roma aus dem Kosovoin Medzitlija

679 Personen kampierten vom 19. Mai bis 9. August einige Meter vom Grenzposten zwischen Makedonien, wohin sie geflüchtet waren, und Griechenland, mit einigen Planen statt Zelten, ohne Trinkwasser etc. Das lokale Rote Kreuz lieferte täglich ein Brot und einen Liter Wasser pro Person und versah ein Mal pro Woche einen "ärztlichen" Dienst 1. Die Polizei bewachte das Lager: Es durften täglich nicht mehr als zehn Personen in die nächste Stadt, Bitola. Wer sich dorthin begeben wollte, musste am Vortag um eine Genehmigung bei den Behörden ansuchen.

weiterlesen

Der andere 11. September : Und die Freiplatzaktion für Chile-Flüchtlinge 1973

Die demokratische Wahl Salvador Allendes zum Regierungspräsidenten Chiles war weltweit ein Freudentag. Die Hoffnung auf einen "Dritten Weg" in Lateinamerika war groß. Wir hielten damals eine soziale Entwicklung von Ländern wie Chile für möglich. Die Regierung Allende war jedoch von Anfang an bedroht. Im Sommer 1972 hatten wir in der Schweiz die "Gesellschaft der Freunde Chiles" ins Leben gerufen. Die Initiatoren war die Lehrlingsgruppe Hydra, die späteren Gründer von Longo maï. Original Author:  Hannes Reiser (EBF-Schweiz)

weiterlesen

KRISIS : Die Jeunesse dorée der Globalisierung. Soziale Ideologien der Krise in den westlichen Ländern

Lange Zeit schienen sich die gegensätzlichen intellektuellen Aussagen über den Charakter der Globalisierung die Waage zu halten: Sind die Risiken größer oder sind es die Chancen? Haben wir es mit einer objektiven Schranke der kapitalistischen Entwicklung zu tun oder mit einer neuen Ära der Akkumulation von Kapital? Nimmt die globale Armut zu oder nimmt sie ab? Theorie stand gegen Theorie, Analyse gegen Analyse, Statistik gegen Statistik, Interpretation gegen Interpretation. Original Author:  Robert Kurz ,Krisis

weiterlesen

GESTERN - HEUTE - MORGEN : Wissenschaft und Kapitalismus

Wir veröffentlichen hier einen weiteren Auszug aus Quelques éléments d?une critique de la société industrielle (Einige Elemente einer Kritik an der Industriegesellschaft) von Bertrand Louart *. Wir können feststellen, dass die wissenschaftlichen Erkenntnisse seit dem Anfang des 19. Jahrhunderts in den Dienst eines sehr speziellen wirtschaftlichen und technischen Systems gestellt wurden. Original Author:  Bertrand Louart

weiterlesen

letzte KommentareRSS

Avatarbild von Jochen Jochen hat den Artikel BUCHVORSTELLUNG: Eine kritische Analyse kommentiert.
Avatarbild von Gast Ein Gast hat den Artikel BUCHVORSTELLUNG: Eine kritische Analyse kommentiert.
Avatarbild von Christine de Bailly Christine de Bailly hat den Artikel SYRIEN: Überlebenswichtige Gärten kommentiert.

letzte AktivitätenRSS

Newsletter abonnieren

Adressen

Globale E-Mail Adresse:

France:
Hameau de St-Hippolyte
F-04300 Limans
Tel.: +33-492-73 05 98
Schweiz/Suisse:
St. Johanns-Vorstadt 13
Postfach 1848
CH-4001 Basel
Tel.: +41-61-262 01 11
PC/CCP 40-8523-5

Österreich:

Lobnik 16
A-9135 Bad Eisenkappel/
Železna Kapla

Mühle Nikitsch
Berggasse/ Travnik 26
7302 Nikitsch/ Filež
Tel: +43-650-34 38 378


Deutschland:

Hof Ulenkrug
Stubbendorf 68
17159 Dargun
Tel.: +49-399 59-20 329
Fax: +49-399 59-20 399

Ukraina | Україна:

vul. Borkanyuka 97
90440 Nizhne Selishche
Khust, Zakarpatia
Fax: +380-31 42-512 20

Romania:

Joachim Cotaru
RO-557168 Hosman
Tel. +40-740-959 389
Fax +40-269-700 700
 

Home - Themen - Archipel - Über das forumcivique - Shop - Mitmachen - Spenden

Europäisches BürgerInnen Forum - Forum Civique Européen - European Civic Forum - Foro Cívico Europeo