© 

Der Kampf ums Saatgut geht weiter

Stellungsnahme zur geplanten Saatgutverordnung der EU

Im folgenden wird der Zustand des Saatgutverkehrsrechtes dargestellt, der Zusammenhang dieses Rechtes mit dem Verlust landwirtschaftlicher Vielfalt aufgezeigt und dann die geplante Revision der EU-Saatgut-Gesetzgebung im Einzelnen dargelegt. Der Schluss ist: kosmetische Korrekturen am gegenwärtigen Recht wie an der geplanten Reform helfen nicht, die Vielfalt zu bewahren und zu erneuern – eine grundsätzliche Umkehr scheint sich als unabdingbar zu erweisen – sowohl im Bereich des Rechtes, als auch bei der politischen Diskussion darüber und ebenso in der Praxis und Struktur der Pflanzenzüchtung.

Diskussionspapier von Andreas Riekeberg, 23.5.2011 – http://www.saatgutkampagne.org

AnhangGröße
Der_Kampf_um_Saatgut.pdf (Download)155.08 KB
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.

Home - Themen - Archipel - Über das forumcivique - Shop - Mitmachen - Spenden

Europäisches BürgerInnen Forum - Forum Civique Européen - European Civic Forum - Foro Cívico Europeo