© 

EMPFEHLUNG ZUM LESEN: Fakten über Griechenland


Die seit April 2015 erscheinende Zeitung FaktenCheck widmete ihre Juni-Ausgabe (Nummer 3) der «Solidarität mit der Bevölkerung in Griechenland». FaktenCheck wird von Menschen in Deutschland herausgegeben, die sich über die aktuelle wirtschaftliche und soziale Entwicklung Sorgen machen. Auch wenn sich fast täglich die Meldungen zu Griechenland überschlagen, bleiben die Artikel und Aufrufe in FaktenCheckHellas aktuell. Die Zeitung setzt den Desinformationen in den Mainstream-Medien gut dokumentierte Informationen entgegen und beleuchtet historische Hintergründe. Sie wendet sich gegen die erzwungene Austeritätspolitik der Troika (EU, EZB und IWF) für Griechenland und unterstützt die Forderung der Griech_innen nach Reparationen und Entschädigungszahlungen für die massiven Nazi-Verbrechen während der deutschen Besatzung. Zum Schluss veröffentlicht die Zeitung eine ausführliche politische FaktenCheck-Stellungsnahme unter dem Titel: «Griechenland retten! Europa neu gründen!»
FaktenCheckHellas hat 8 Seiten und ist auf Deutsch, Englisch, Französisch und Griechisch erschienen. Aufgrund der niedrigen Abnahmepreise eignet sich die Zeitung ideal für ein Verteilen auf Veranstaltungen, in Bistros, Kulturzentren, Kirchgemeinden … Genaue Informationen (u.a. zu den Preisen), Bestellungen und Online-Lesen unter: www.faktencheckhellas.org

verfasst von FaktenCheckHellas,  28.07.2015, eingestellt von ute
Thema Nah & Fern im Archipel 239 (07/2015)
Kommentare zu diesem Artikel
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.

Archipel

Dieser Text stammt aus dem Archipel

Ausgabe: 239 (07/2015)

Hier können Sie aus allen Archipelausgaben seit 2002 auswählen

Home - Themen - Archipel - Über das forumcivique - Shop - Mitmachen - Spenden

Europäisches BürgerInnen Forum - Forum Civique Européen - European Civic Forum - Foro Cívico Europeo