Eine weitere Folge über die untypische Arbeitsweise des Historikers und Biologiephilosophen André Pichot

Sie sehen hier eine Liste aller Artikel die mit dem Tag Eine weitere Folge über die untypische Arbeitsweise des Historikers und Biologiephilosophen André Pichot gekennzeichnet wurden. Die Liste ist chronologisch geordnet, neueste zuerst.

GESTERN - HEUTE - MORGEN: Eine kritische Geschichte

GESTERN - HEUTE - MORGEN: Eine kritische Geschichte

Die moderne Biologie behauptet, dass Lebewesen Maschinen gleichgesetzt werden können. Einige Lebewesen sind allerdings nicht dieser Meinung. Eine weitere Folge über die  untypische Arbeitsweise des Historikers und Biologiephilosophen André Pichot. Teil 2.Es gibt viele Gründe weshalb die Biologen das Konzept des Lebewesens als Maschine für richtig halten. Der triftigste und mächtigste hängt mit der eigentlichen Gestalt der wissenschaftlichen Methode zusammen. Diese Methode, seit dem siebzehnten Jahrhundert entwickelt, um physikalische Objekte zu erforschen, verlangt bei ihrer Anwendung diverse Bedingungen: Das Objekt muss isoliert sein. Seine Bewegungen und seine Veränderungen müssen unbeeinflusst von äußeren Einflüssen studiert werden können, mit Ausnahme derer, die auf kontrollierte Weise vom Experimentierenden ausgehen. Das Objekt muss einfach sein, man erforscht seine primären Qualitäten, die auf einfache Weise gemessen und quantifiziert werden können. Original Author:  Bertrand Louart Radio Zinzine

weiterlesen

letzte KommentareRSS

Avatarbild von Jochen Jochen hat den Artikel BUCHVORSTELLUNG: Eine kritische Analyse kommentiert.
Avatarbild von Gast Ein Gast hat den Artikel BUCHVORSTELLUNG: Eine kritische Analyse kommentiert.
Avatarbild von Christine de Bailly Christine de Bailly hat den Artikel SYRIEN: Überlebenswichtige Gärten kommentiert.

letzte AktivitätenRSS

Avatarbild von ute ute hat den Artikel Klimawandel und Krieg in Romanform editiert.

Newsletter abonnieren

Adressen

Globale E-Mail Adresse:

France:
Hameau de St-Hippolyte
F-04300 Limans
Tel.: +33-492-73 05 98
Schweiz/Suisse:
St. Johanns-Vorstadt 13
Postfach 1848
CH-4001 Basel
Tel.: +41-61-262 01 11
PC/CCP 40-8523-5

Österreich:

Lobnik 16
A-9135 Bad Eisenkappel/
Železna Kapla

Mühle Nikitsch
Berggasse/ Travnik 26
7302 Nikitsch/ Filež
Tel: +43-650-34 38 378


Deutschland:

Hof Ulenkrug
Stubbendorf 68
17159 Dargun
Tel.: +49-399 59-20 329
Fax: +49-399 59-20 399

Ukraina | Україна:

vul. Borkanyuka 97
90440 Nizhne Selishche
Khust, Zakarpatia
Fax: +380-31 42-512 20

Romania:

Joachim Cotaru
RO-557168 Hosman
Tel. +40-740-959 389
Fax +40-269-700 700
 

Home - Themen - Archipel - Über das forumcivique - Shop - Mitmachen - Spenden

Europäisches BürgerInnen Forum - Forum Civique Européen - European Civic Forum - Foro Cívico Europeo